RECHTSHILFE

Unterstützung für Grün-Weiß – das »Rechtshilfekollektiv Chemie Leipzig e.V.« hat sich gegründet!

 

Werdet Mitglied und unterstützt die Solidargemeinschaft der BSG Fans!

 

Das »Rechtshilfekollektiv Chemie Leipzig« is born. Seit Anfang Januar existiert die Initiative von Fans der BSG als eingetragener Verein. Ab sofort könnt ihr unsere Hilfe in Anspruch nehmen und unsere Arbeit unterstützen.   

Mit dem »Rechtshilfekollektiv« möchten wir – ähnlich wie in anderen Städten  –  eine Institution als »Hilfe zur Selbsthilfe« anbieten. Wir sind dabei in erster Linie Teil einer übergreifenden Solidargemeinschaft zur Unterstützung von Fans der BSG, die aufgrund von Ereignissen rund um die Spiele unseres Vereins Probleme mit der Justiz bekommen haben.

Als prägend und quasi Initial für die Notwendigkeit einer Unterstützungsinstanz gilt für uns der vollkommen aus dem Ruder gelaufene Polizeieinsatz in Zwenkau im September 2013. Damals misshandelten PolizistInnen einer Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit BSG-Fans vor laufenden Kameras. Der Einsatz erlangte bundesweite Aufmerksamkeit und brachte der Fanszene der BSG eine breite Unterstützung.

Allerdings verstehen wir uns auch als Institution, die der Kritik an repressiven Maßnahmen gegen Fußballfans ganz allgemein Ausdruck verleihen will. Durch Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung mit politischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren und durch ständigen Informationsaustausch. Dabei können wir sowohl in Leipzig als auch landes- und bundesweit auf ein breites Netz an PartnerInnen zurückgreifen. Der Verbund der Fußball-Hilfen gehört ebenso dazu, wie fachspezifische AnwältInnen und Beratungsstellen. Mit unserer Arbeit organisieren und unterstützen wir Aktivitäten im Kampf gegen die repressiven Maßnahmen der staatlichen Behörden gegenüber Fußballfans und deren Fankultur.

Ihr findet uns an Spieltagen in Leutzsch auf dem Norddamm. Falls ihr Probleme habt, Post von  Ermittlungsbehörden oder Polizei erhaltet oder nicht wisst, wie ihr Euch in juristischen Fragen richtig verhalten sollt, sprecht uns einfach an. Für Informationen und Neuigkeiten checkt unsere Website.

Ohne Eure solidarische Unterstützung können wir die Arbeit beim Rechtshilfekollektiv nicht stemmen. Als einfaches- oder gar als Fördermitglied tragt Ihr maßgeblich zum Gelingen unserer Vermittlungs- und Unterstützungshilfe bei. Nur mit Euch sind wir in der Lage Rechtsbeistände zu vermitteln, anfallende Kosten co-zufinanzieren, Veranstaltungen und Weiterbildungen anzubieten und Präventionsarbeit zu leisten. Also, werdet Mitglied, erzählt Euren Freundinnen und Freunden von uns. Gemeinsam sind wir stark!

 

www.rechtshilfe-chemie.de

Mail: kontakt@rechtshilfe-chemie.de

Facebook: facebook.com/rechtshilfekollektiv.chemie

Telefon: 0177-51 62 293 (an Spieltagen)